1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
 
 
Bewertung:
 
 
11 Besucher online

Veranstaltungskalender

 
 
 
 
 
 
 
  • DJ Abend

    Do, 22.08.2019, 18:00 Uhr Hall in Tirol

    DJ Waz exp.
  • Konzert

    Do, 22.08.2019, 20:00 Uhr Mils

    Polizeimusik Tirol
  • Weinherbst

    Fr, 23.08.2019, 17:00 Uhr Hall in Tirol

    Weinverkostung und Musik
  • Herz Jesu Wallfahrt

    Fr, 23.08.2019, 17:00 Uhr Hall in Tirol

    internationale Wallfahrt
  • Komödie mit Trauerrand

    Fr, 23.08.2019, 20:30 Uhr

    Harold & Maude Premiere
  • Weinfest

    Sa, 24.08.2019, 11:00 Uhr Hall in Tirol

    Weinverkostung mit Musik
  • Herz Jesu Prozession

    Sa, 24.08.2019, 15:30 Uhr Hall in Tirol

    internationale Wallfahrt
  • G´sungen, g´spielt, g´lacht

    So, 25.08.2019, 10:00 Uhr

    Schlitterer Sänger
  • Musikabend

    Di, 27.08.2019, 19:00 Uhr Mils

    Archie The Guitar King, nur bei Schönwetter
  • Komödie mit Trauerrand

    Mi, 28.08.2019, 20:00 Uhr

    Harold & Maude
  • DJ Abend

    Do, 29.08.2019, 18:00 Uhr Hall in Tirol

    DJ Waz exp. & Jeff Smart
  • Töpfermarkt

    Fr, 30.08.2019, 09:00 Uhr Hall in Tirol

    internationale Töpferkunst
  • Dorffest

    Fr, 30.08.2019, 20:30 Uhr

    Musik und Unterhaltung
  • Töpfermarkt

    Sa, 31.08.2019, 09:00 Uhr Hall in Tirol

    internationale Töpferkunst
  • Dorffest

    Sa, 31.08.2019, 18:00 Uhr

    Musik und Unterhaltung
  • musik+ | Die keltische Viola

    Di, 10.09.2019, 20:00 Uhr Hall in Tirol

    Jordi Savall hat sich seit den Anfängen von Hespérion XXI mit den verschiedenen Kulturen beschäftigt, die Spanien beeinflusst haben. Die keltische Musik ist Teil davon – schottische und irische traditionelle Melodien (tunes), die für Savall Vergangenheit und Gegenwart vereinen. Er lässt uns an einer musikalischen Reise durch Alte und Neue Welten teilnehmen. Jordi Savall – Diskantgambe & Lyra-viol (Bassgambe) Andrew Lawrence–King – Irische Harfe & Psalterium Frank McGuire – Bodhran (irische Rahmentrommel)
  • musik+ | Bewegte Zeiten

    Do, 17.10.2019, 20:00 Uhr

    Die Zeit um Kaiser Leopold I. ist bewegt. Im Osten wird das Land von den Türken, im Westen von Louis XIV belagert. Als absolutistischer Herrscher setzte der Habsburger viel auf Repräsentation, vor allem mit Hilfe der Kunst. Der Marini-Consort-Innsbruck stellt u.a. türkische Musik sowie Werke von Fux, Lully und Leopold I. vor. Ins Hier und Jetzt (300 bis 350 Jahre später) geleitet uns das Ensemble Phace. Wolfgang Mitterer verbindet in seiner für dieses Jubiläum in Auftrag gegebenen Komposition die Welten. Den zeitgenössischen Rahmen bilden Zeynep Gedizlioğlu, Samir Odeh-Tamimi und Gérard Grisey. Gemeinsam feiern wir an diesem Abend 350 Jahre Leopold-Franzens-Universität und 50 Jahre Galerie St. Barbara. Eleanna Pitsikaki – Kanun Marini-Consort-Innsbruck Ensemble Phace, Ltg: Lars Mlekusch
  • musik+ | Sternenmusik

    So, 17.11.2019, 20:00 Uhr Hall in Tirol

    Die Verbindung von Himmel und Erde, der Natur geheimes Flüstern, fand Johannes Kepler (1571-1630) in der Musik. Er war überzeugt, dass die Bewegungen der Planeten und anderer Himmelskörper sowie die gesamte Geometrie des Himmels musikalisch in den polyphonen Kompositionen seiner Zeit reflektiert werden. Die Planeten bewegen sich im Einklang mit den jeweiligen Stimmen: Merkur ist als Sopran die freieste Stimme, Erde und Venus haben sehr geringe Abstände in ihren Bewegungen, Mars als Tenor ist frei, doch schreite gemäßigt voran, Saturn und Jupiter machen als Bass harmonische Sprünge. Das Publikum kann in der Musik u.a. von Orlando di Lasso den Kräften des Kosmos lauschen. Concerto Palatino Ltg: Bruce Dickey – Zink
  • musik+ | Weihnachtskonzert

    So, 22.12.2019, 20:00 Uhr Hall in Tirol

    Ein Kind ist uns geboren, mit diesem Titel stimmt uns das junge Ensemble Sollazzo auf Weihnachten ein. Unter der Leitung von Anna Danilevskaia treffen unterschiedliche künstlerische Ideen zusammen: Alte, klassische und zeitgenössische Musik wie auch Theater. An diesem Abend ist von Hirten auf dem Weg nach Betlehem, wie auch vom Weltenende zu hören. Sollazzo lassen uns mit Musik des ausgehenden Mittelalters und der Renaissance – einer Zeit des Um- und Aufbruchs – den vorweihnachtlichen Stress vergessen. Sollazzo Ensemble Ltg: Anna Danilevskaia – Fidel
  • musik+ | Silvester still feiern

    Di, 31.12.2019, 22:00 Uhr Hall in Tirol

    Das alte Jahr verabschieden und mit Zuversicht und Freude dem neuen entgegentreten, das wollen wir auch in der Musik. Ein Spiel des Alten, Vergangenen und Erlebten wird mit neuen Impulsen, Wünschen und Visionen vermischt. Der Tiroler Lautenist David Bergmüller (im Mai 2011 erstmals bei uns, mittlerweile Professor in Köln) und der aus Wien stammende Gambist Christoph Urbanetz feiern mit uns gemeinsam Silvester still auf zwei Instrumenten, die ihre Blütezeit in der Renaissance und im Barock erlebten. David Bergmüller – Laute Christoph Urbanetz – Gambe
 
 
calendar_day_mocalendar_day_tucalendar_day_wecalendar_day_thcalendar_day_frcalendar_day_sacalendar_day_su



1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 6.847 Sekunden mit 220.91 MB Speicher