1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38

Translate

 
 
 
 
Bewertung:
 
 

Gebührenfreies Kindergartenjahr in Hall

09.09.2008
"Viel Spaß im ersten gebührenfreien Kindergartenjahr in Hall - 
SPÖ besucht alle Kinder & Eltern vor den Haller Kindergärten!" 

"Seit diesem Monat bezahlt eine Haller Familie nur noch 15,-- € Ein- schreibegebühr und spart sich 315,-- € pro Jahr an Kindergartengebühr. Mit diesem mehrheitlichem Gemeinderatsbeschluss sind in Hall die Kindergartengebühren de facto abgeschafft worden. Für uns ist dies die beste und direkteste Förderung von unseren Haller Familien und Kindern," freuen sich SP-Vbgm Harald Schweighofer und SP-GRin Barbara Sürth. 

Die SPÖ-Hall hat über 20 Jahre für die Abschaffung der Kindergarten- gebühr gekämpft. Im letzten Jahr hat sich eine Mehrheit im Gemeinderat gefunden, die für die Streichung des Elternbeitrages für die Halbtages- betreuung von Kindern im Kindergarten gestimmt hat.

SPÖ Kindergarten Verteilung

v.l.n.r. GRin Barbara Sürth, Reinhold Weberberger, StR Walter Vedlin, GR Martin Lindenberger & Vbgm Harald Schweighofer (Foto: SPÖ-HALL)  

Die SPÖ-Hall verteilte letzten Montag zum Start ins neue Kindergartenjahr vor allen vier städtischen Kindergärten eine Informationskarte an die Eltern über die Abschaffung der Kindergartengebühr. Die Kinder erhielten Straßen- kreiden oder Riesenbleistifte zum ersten Tag im Kindergarten. 

"Vom gebührenfreien Kindergarten sind in Hall 300 Kinder betroffen. Bisher mußten Eltern, die sich den Kindergartenbeitrag nicht leisten konnten, um eine Befreiung bei der Gemeinde ansuchen. 10 % der Haller Eltern haben davon Gebrauch gemacht. Diesen bürokratischen Aufwand können sie sich nun sparen, da sie ab jetzt automatisch vom Elternbeitrag befreit sind," meint SP-Vbgm Harald Schweighofer, Obmann des Sozialausschusses. 

Kindergarten ist Sprachförderung und Lernvorbereitung für die Schule!  

"Immer mehr Kinder leiden heute unter Sprachdefiziten und haben es schwer den Anforderungen der Schule gerecht zu werden. Sprachförderung ist auch für die Integration von Kindern mit nichtdeutscher Muttersprache besonders wichtig. Daher ist die Abschaffung der Kindergartengebühr ein wichtiger Beitrag, dass Kinder vor dem 1. Pflichtschuljahr in den Kindergarten gehen können. Mit dem Gratiskindergarten wird sichergestellt, dass auch Eltern, die sich den Kindergarten nicht leisten konnten, ihr Kind in Zukunft in den Kindergarten schicken können," freut sich SP-GRin Barbara Sürth, Obfrau des Schul- und Kindergarten- ausschusses. 

Folder Kindergarten Gebühr  

(Presseinformationen der Haller SozialdemokratInnen)
SP-Vbgm Harald Schweighofer, Obmann des Sozialausschusses SP-GRin Barbara Sürth, Obfrau des Schul- und Kindergartenausschusses

 
 

Kontakt

(Website-Betreiber)
NETGRAF Webdesign & Internetservice

Die offizielle Homepage der Stadt Hall finden Sie unter
www.hall-in-tirol.at


 

Powered by Weblication® CMS

Generiert in 3.664 Sekunden mit 171.03 MB Speicher